· 

Hand in Hand geht immer noch am Besten!

Die Titansfamilie rückt wieder ein Stück zusammen - eine umfassende Kooperation zwischen Fanverein und Dresden Titans mit vielen Vorteilen für die Fans wurde geschaffen.

 

Wer zur letzten Mitgliederversammlung, am 10. August, dabei war, hat bereits Infos aus erster Hand zur neu entworfenen Kooperationsvereinbarung erhalten. Hier stand zuletzt ledeglich noch die offizielle Unterzeichnung aus. Die ist nun auch unter Dach und Fach.

 

Püntklich zur "Saisoneröffnung" trafen sich am 02.09.2018 im Rahmen des Testspiels gegen LOK Bernau die Vertreter der Dresden Titans GmbH, des Dresden Titans e. V. und des Forza Blue e. V. zur offiziellen Unterzeichnung. Damit ist ein großer Schritt in Richtung "näher zusammen" getan!

 

Warum der Aufwand?

 

Wer die Geschichte der Dresden Titans und seiner Fans kennt, wird wissen, dass die Zeiten nicht immer rosarot und glänzend waren. Nach vielen Diskussionen in langen Gesprächen hinter den Kulissen "eskalierte" die Zusammenarbeit schlussendlich Ende 2015/Anfang 2016. Einige erinnern sich vielleicht noch an die stillen Proteste der damaligen Basketball Fanszene Dresden.

Damit dies in der Form nicht noch einmal geschieht, haben wir mit der Gründung des Vereins auch den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung angestrebt.

 

"Lasst die Spiele beginnen"

 

Bereits im Herbst 2017 ging es mit den Spitzen der Dresden Titans GmbH und des Dresden Titans e. V. gemeinsam an den Verhandlungstisch. Wir wollten uns klar positionieren, die bis dato stillschweigend erworbenen Rechte festschreiben, weitere "Nettigkeiten" für die organisierten Titansfans erwirken, aber natürlich auch unsere bisherige geleistete Arbeit anerkennen lassen und weiterhin verbindlich anbieten. Es war uns wichtig mitzuteilen, welchen Mehrwert wir den Dresden Titans bringen können und werden. Glücklicherweise rannten wir damit offene Türen ein. Beide Parteien wissen unser Engagement zu schätzen und sind froh und stolz über den Support, nicht nur zu den Heimspielen, sondern auch auswärts und Hinter den Kulissen. Das Gespräch war weniger eine Verhandlung/eine Diskussion, mehr ein lockeres Gespräch mit Kompromissen auf beiden Seiten. Für die angenehme Atmosphäre möchten wir beiden noch einmal herzlich Danken!

 

Fakten, Fakten, Fakten!

 

Was haben wir nun erreicht? Nun ja, eine Menge würden wir mal sagen. Für unsere Mitglieder haben wir zwei sehr wichtige und prägende Vorteile erwirkt:

  • deutlich vergünstigter Ticketpreis
  • Rabatt auf Merchandise Artikel der Dresden Titans

Auf Vereinsebene haben wir auch ein paar Rechte erhalten, unter anderem die Garantie auf einen selbstverwalteten Fanblock, welcher zusätzlich auch offiziell als Stehblock ausgewiesen werden soll sowie die Einrichtung eines Fanbeirates als direkter Kommunikatonpunkt zwischen Fans und Dresden Titans.

 

Natürlich halten wir nicht nur die Hände auf, sondern wollen Verein und GmbH auch aktiv unterstützen. Seit vielen Jahren schon sind wir zur Unterstützung bei Vor- und Nacharbeiten zu den Heimspielen (Auf- und Abbau) tatkräftig dabei. Weiterhin haben wir bereits in der vergangenen Saison auch außerhalb der Halle mit angepackt, ob zu den Promotagen im Sommer oder beim Vereinsfest der Dresden Titans, auf uns konnten die Verantwortlichen der Elbriesen zählen. Das soll auch weiterhin so bleiben. Wie der Titel bereits sagt - Hand in Hand geht immer noch am Besten!

 

Aktiv wird attraktiv

 

Du möchtest auch aktiv dabei sein und attraktive Vorteile nutzen? Dann werde Mitglied bei uns - unterstütze uns und die Dresden Titans und belohne dich selbst. Wie das geht?

 

Schau dir hier unsere Satzung, Beitragsordnung und Datenschutzerklärung an und reiche uns den ausgefüllten und unterschriebenen Mitgliedsantrag ein. Dann kann es auch schon losgehen.

 

Werde ein Teil der Titansfamilie und sei dabei, wenn es wieder heißt "Auf geht´s Titans, kämpfen und siegen!".

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

offizieller Fanverein der Dresden Titans

Forza Blue e. V.

Sitz:
Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden
Vereinsregister:
Amtsgericht Dresden VR 9988

Vorstand: Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun, Denis Buscher