· 

Eine Auswärtspremiere der besonderen Art

„Nächster Halt Coburg!“ hieß es am vergangenen Sonntag für den ersten vom Forza Blue e. V. organisierten Fanbus. Dem Aufruf zum reichlich 200 Kilometer langen Trip ins Oberfränkische folgten insgesamt knapp 30 motivierte Titansfans, die am frühen Sonntagmittag in bester Laune vom Parkplatz der Margon Arena rollten. Dass sie uns in Coburg verhagelt werden sollte – aber das nicht mal vom Spiel – war uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Nach der vergleichsweise flotten Anreise (an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Buspartner Gendritzki und unseren Fahrer Mario!) stärkte sich der Mob noch kurz in einer örtlichen Globalisierungsfoodfiliale und bezog anschließend den extra hergerichteten Gästeblock der HUK-Coburg-Arena. Die im Sommer 2011 vor allem für die Coburger Handballer errichtete Multifunktionshalle bot zeitgemäße Optik und Funktionalität, erzeugte aber ob ihres dezent steriliten ‚Charms‘ keine großartigen Gefühle.

 

Konservendosen für alle

 

Anders verhielt es sich dagegen beim Coburger Support. In Ermangelung einer aktiven Fangruppe koordinierte vor allem der Hallensprecher die Anfeuerungen und Klatschrhythmen, welche von ein paar Kids und einer Omi auf bereitstehende Schlaginstrumente umgesetzt wurden. Den Einsatz dieser BBC-Anhänger wollen wir natürlich nicht verschweigen, aber potenziert mit dem klatschpappenschwingenden Publikum, drängte sich dann doch sehr der Konservendosenvergleich auf.

 

Blau hilft gegen Monotonie

 

Wir entgegneten der Monotonie aus dem Heimbereich mit einem kleinen Luftballonintro und schmetterten anschließend unsere Lieder durchs spärlich besetzte Rund. Am Sieger auf den Rängen gab es also keinen Zweifel. Der mittlerweile Dank einiger Privatfahrer auf 40 Personen angewachsene Block zündete stellenweise den Nachbrenner und präsentierte sich in richtig guter Form.

Mit dem Auswärtssieg in der Tasche wurde dann noch standesgemäß ein einwandfreies Uffta abgehalten. Nach der kurzweiligen Rückfahrt endete der Roadtrip gegen 22:00 Uhr an der Margon Arena. Fazit: Die erste Auswärtsfahrt von Fans für Fans war ein voller Erfolg! Das machen wir wieder! 

 

BBC Coburg – Dresden Titans (83:90)
11. Spieltag, 2. Bundesliga Pro B
Zuschauer: 764
Gäste: ca. 40

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

offizieller Fanverein der Dresden Titans

Forza Blue e. V.

Sitz:
Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden
Vereinsregister:
Amtsgericht Dresden VR 9988

Vorstand: Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun, Denis Buscher, Moritz Vollmer, Franziska Hobusch, Claudia Hartmann

 

Spendenkonto

IBAN: DE56 8505 0300 0221 1485 23

Ostsächsische Sparkasse Dresden