· 

Kräftiges Weckerklingeln zum Heimauftakt

Zum ersten Einzug ins heimische Wohnzimmer in der Saison 2018/19 erwarteten unsere Titanen die ETB Wohnbau Baskets aus Essen. Trotz am Ende siegreichen Spiels muss das Fazit aus Fansicht gemischt ausfallen.

 

Nach dem Saisonauftakt in Münster am letzten Wochenende, konnten wir nun endlich auch wieder in eigener Halle zu Werke gehen. Trotz der ein oder anderen Änderung im üblichen Aufbauprogramm, verliefen sämtliche Vorbereitungen wie am Schnürchen und so konnte in bester Laune der Zaun beflaggt werden.

 

Da geht noch mehr!

 

Die Vorfreude erhielt jedoch allzu bald einen Dämpfer, denn beim Blick über die Tribünen wurden so einige freie Plätze erspäht. Sicherlich zog das fast schon spätsommerliche Wetter viele potentielle Zuschauer an die frische Luft, statt in die Halle. Doch bei allen im Vorfeld durchgeführten Werbeaktionen fühlten sich 940 Zuschauer unterm Strich leider arg wenig an. Es bleibt zu hoffen, dass die ersten Ergebnisse allen Titansfans den Spielplan in Erinnerung rufen und für steigende

Zahlen sorgen, damit unsere Jungs von der Tribüne auch den Support erhalten, den sie verdienen.

 

Apropos Support: auch hier scheint das Dresdner Publikum erst einen kräftigen Weckruf gebraucht zu haben, denn in der ersten Hälfte herrschte allenfalls durchschnittliche Stimmung auf den Rängen. Offenbar ließen sich nicht nur die Spieler von der Verletzung unseres Capitanos Janek Schmidkunz verunsichern - an dieser Stelle gute Besserung an unsere Nummer 5!

 

Ende gut, alles gut?

 

Glücklicherweise legten in den letzten zwanzig Spielminuten nicht nur die Mannen von Coach Josipovic den Schalter um, sondern auch die Zuschauer. Mit vereinten Kräften konnte man letztlich den ersten Saisonsieg feiern. Ausruhen kann man sich darauf freilich nicht, denn uns erwarten definitiv noch stärkere Gegner. Auf dem Feld wie auf den Rängen!

 

Dresden Titans – ETB Wohnbau Baskets Essen (80:69)

2. Spieltag, 2. Bundesliga ProB

Zuschauer: 940

Gäste: 0

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

offizieller Fanverein der Dresden Titans

Forza Blue e. V.

Sitz:
Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden
Vereinsregister:
Amtsgericht Dresden VR 9988

Vorstand: Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun, Denis Buscher, Moritz Vollmer, Franziska Hobusch, Claudia Hartmann

 

Spendenkonto

IBAN: DE56 8505 0300 0221 1485 23

Ostsächsische Sparkasse Dresden