Allgemeine Geschäftsbedingungen Auswärtsfahrten

 

§ 1 Anmeldung

Die Anmeldungen für unsere Busfahrten haben per E-Mail an info@forza-blue.de zu erfolgen und sind verbindlich. Nach der Anmeldung ergeht innerhalb von 72 Stunden eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Bei Nichtteilnahme an den Fahrten gelten die unter § 3 genannten Regelungen.

 

§ 2 Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung auf unser Vereinskonto. Die notwendigen Angaben werden mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt. Bei nicht fristgerechter Zahlung erlischt die Platzgarantie.

 

§ 3 Nichtteilnahme

Bei Nichtteilnahme an der gebuchten Auswärtsfahrt hat umgehend eine Mitteilung an den in der Buchungsbestätigung angegebenen Kontakt zu erfolgen. Wir erlauben uns bei Stornierung der Buchung folgende Stornogebühren (in % vom Betrag) zu erheben:

 

> 4 Tage vor Auswärtsfahrt       0%

> 3 Tage vor Auswärtsfahrt     10%

> 2 Tage vor Auswärtsfahrt     25%

> 1 Tag vor Auswärtsfahrt       50%

< 1 Tag vor Auswärtsfahrt       75%

 

Unentschuldigte Nichtteilnahme 100%

 

Bei Nichtteilnahme durch ein unvorhergesehenes Ereignis (z. B. Krankheit, Vorfall in der Familie) kann mit Einreichung eines Beleges ein Antrag auf Erlass der Stornogebühren gestellt werden. Über den Antrag entscheidet der Vorstand des Forza Blue e. V. in der darauffolgenden Sitzung.

 

Sollte die Auswärtsfahrt durch den Forza Blue e. V. abgesagt werden, so werden die bereits gezahlten Beträge zu 100% erstattet. Bei Abbruch der Veranstaltung oder Spielverlegungen, welche nicht vom Forza Blue e. V. als Pflichtverletzung zu vertreten sind, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kosten.

 

§ 4 Mindestteilnehmendenzahl

Auf eine Mindestteilnehmendenzahl wird von Seiten des Forza Blue e. V. verzichtet. Die Art des Verkehrsmittels (Auto, 9-Sitzer, Bus) richtet sich nach der zu erwartenden Teilnehmendenzahl. In der Regel wird eine Feste Anzahl an Plätzen angeboten. Sollten mehr Anmeldungen erfolgen als Plätze zur Verfügung stehen, so gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt,…“, insofern nicht eine Möglichkeit besteht Plätze aufzustocken.

 

§ 5 Minderjährige Mitfahrer

Personen unter 18 Jahren ist die Teilnahme an unseren Auswärtsfahrten nur mit Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person erlaubt. Diese Zustimmung ist bei Buchung der Auswärtsfahrt als Anlage anzuhängen und im Original zu Fahrtantritt zu übergeben.

 

§ 6 Abfahrt

Wir teilen in der Buchungsbestätigung immer einen Treffzeitpunkt mit, welcher in der Regel 15 Minuten vor geplanter Abfahrt angesetzt wird. Wir bitten euch um Pünktlichkeit bzw. bei Verspätung um umgehende Mitteilung an den in der Buchungsbestätigung angegebenen Kontakt. Wer zur geplanten Abfahrtszeit unentschuldigt fehlt, kann seine Fahrtkosten gemäß § 3 nicht zurückverlangen.

 

Im Fahrzeug herrscht grundlegend freie Platzwahl. Bitte beachtet, dass auf Grund persönlicher Belange (z. B. Reiseübelkeit) Ausnahmeregelungen getroffen werden können.

 

Über die komplette Fahrt ist den Anweisungen aller Verantwortlichen des Vereins (wenn 1./2. Vorsitzender nicht anwesend sind, wird eine verantwortliche Person benannt) und ggf. des Busunternehmens Folge zu leisten.

 

§ 7 Abfahrts-/Ankunftsorte

Wir sind bemüht die Orte der Abfahrt/Ankunft so zentral wie möglich zu legen. Die Mitteilung erfolgt, wenn möglich, bereits im Angebot, spätestens jedoch mit der Buchungsbestätigung. Änderungen werden rechtzeitig über diverse Kanäle bekanntgegeben, wie z. B. E-Mail und Facebook. Jedem Mitfahrenden obliegt es, sich am Tag vor der Fahrt über mögliche Änderungen zu informieren.

 

§ 8 Speisen und Getränke

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist in jedem Fall gestattet.

 

In der Regel haben wir eine Auswahl an verschiedenen Getränken mit an Bord. Mit Speisen haben sich alle Mitfahrenden selbst zu versorgen. Es erfolgt keine Gestellung durch den Forza Blue e. V..

 

Bitte beachtet, dass ihr mitgebrachte Speisen und Getränke eventuell nicht mit in die Halle nehmen dürft. Es besteht jedoch die Möglichkeit diese im Fahrzeug zu belassen solange sie auslaufsicher verpackt werden können.

 

§ 9 Pausen

Die Anzahl und Dauer der Pausen richtet sich nach der Fahrtstrecke und anderen zeitlichen Aspekten. In der Regel können diese kurzfristig abgestimmt werden.

 

Bei Fahrt mit einem Reisebus sind in der Regel Toiletten an Board. Die Pausen richten sich dann unter anderem nach den gesetzlichen Bestimmungen und den vorher getroffenen Vereinbarungen mit den Verantwortlichen des Busunternehmens.

 

Wer nach Ablauf der vereinbarten Pausenzeit nicht am Bus ist, hat die Fahrt auf eigene Kosten fortzusetzen.

 

§ 10 Verunreinigungen und Beschädigungen

Sollte es durch Verunreinigungen bzw. Beschädigungen im Fahrzeug zu zusätzlichen Kosten kommen, hat diese die verursachende Person zu tragen und den Schaden entsprechend zu ersetzen. Ist keine verursachende Person zu ermitteln, werden die Kosten auf alle Mitfahrenden verteilt.

 

Weiter behalten wir uns vor, Mitfahrende nach Erbrechen durch Trunkenheit am nächsten Rasthof abzusetzen. Die Reise ist dann auf eigene Kosten fortzusetzen und die Kosten der Reinigung zu erstatten.

 

§ 11 Tickets

Die Tickets für die Auswärtsspiele sind von den Mitfahrenden selbst zu organisieren. Insofern die Möglichkeit besteht, werden die Tickets als Gruppenkarten vor Ort erworben.

 

Bei den Tickets handelt es sich grundlegend um (Steh-)Plätze im Gästeblock.

 

Bei Betreten der Halle ist den Anweisungen des dortigen Personals Folge zu leisten. Für die Folgen ungebührlichen Verhaltens (z. B. Beleidigung, Sachbeschädigung, etc.) übernimmt der Forza Blue e. V. keine Haftung.

 

§ 12 Rauchen

In allen Fahrzeugen herrscht absolutes Rauchverbot! Bei Zuwiderhandlung werden eventuell entstehende Reinigungskosten an verursachende Personen weiterberechnet.

 

§ 13 Rückfahrt

Die Rückfahrt erfolgt nach Spielende. Die Abstimmung dazu erfolgt in der Regel spontan, als Richtwert kann jedoch 30 Minuten nach Spielende angenommen werden.

 

Bei Fahrt mit einem Reisebus wird der Zeitpunkt der Rückfahrt bei Ankunft mitgeteilt. Bei Abweichung, z. B. durch Verlängerung des Spiels, verschiebt sich der Zeitpunkt entsprechend.

 

Wer nicht pünktlich zur Abfahrt bereit steht, hat die Heimfahrt selbst und auf eigene Kosten zu organisieren.

 

§ 14 Stimmung und Ablauf der Fahrt

Die Stimmung bei einer Auswärtsfahrt ist enorm wichtig. Auch bei der Fahrt soll die Stimmung - in diesem Fall das Miteinander - ausgelassen, aber zivilisiert sein. Wir bitten euch daher euch nicht hemmungslos zu betrinken. Unsere Fahrten sollen ein positives Erlebnis für alle Mitfahrenden sein, unabhängig ob Kind oder Rentner, das erste Mal oder das fünfzigste Mal dabei. Wir möchten die richtige Mischung und eine ausgelassene Stimmung finden.

 

Die Konsequenzen, welche aus dem Mitführen und Einsetzen von pyrotechnischen Gegenständen, Feuerwerkskörpern, Rauchkerzen, Waffen aller Art und ähnlichen gefährlichen Gegenständen sowie illegalen Drogen entstehen, sind von den Teilnehmenden persönlich zu tragen. Der Forza Blue e. V. übernimmt keine Haftung.

 

§ 15 Verwendung von Bildmaterial

Durch die Teilnahme an einer Auswärtsfahrt des Forza Blue e. V willigen alle Teilnehmenden automatisch ein, dass ohne vorherige Zustimmung Fotografien, Videos oder sonstige Medien der Person unentgeltlich auf dieser Auswärtsfahrt erstellt und nachträglich verwendet werden dürfen. Sollte eine teilnehmende Person dieser Nutzung widersprechen wollen, muss dies vor der Auswärtsfahrt in schriftlicher Form erfolgen.

 

§ 16 Datenverarbeitung

Sämtliche von Teilnehmenden übermittelte personenbezogene Daten werden von Seiten des Forza Blue e.V. unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet. Die Daten werden jeweils im zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang verarbeitet und genutzt. Der Forza Blue e.V. ist berechtigt, die Daten an von ihm mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit der geschlossene Vertrag erfüllt werden kann.

 

§ 17 Schutzmaßnahmen durch Corona

Seit 2020 befindet sich die Bundesrepublik Deutschland in einer pandemischen Lage durch das Coronavirus. Dadurch müssen wir uns bei der Durchführung von Auswärtsfahrten an die Gesetzmäßigkeiten und Verordnungen auf Landes- und Bundesebene halten. Da diese in Abhängigkeit von diversen Kennzahlen wie Inzidenz, Bettenbelegung etc. mitunter recht kurzfristig beschlossen und umgesetzt werden, können wir bei der Planung der Auswärtsfahrten keine Gewähr für die tatsächliche Durchführung der Fahrt übernehmen.

 

Auch werden wir uns immer an die aktuell gültigen Festlegungen zu 2G, 3G oder weiteren Infektionsschutzmodellen halten und diese entsprechend umsetzen.

 

Der Vorstand des Forza Blue e. V. hat sich gemeinschaftlich dazu entschieden, grundsätzlich alle Teilnehmenden vor Fahrtantritt zu testen - unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus. Nur so können wir gewährleisten, dass zu Beginn der Auswärtsfahrt niemand coronapositiv ist und weitere Mitfahrende sich ggf. infizieren.

 

Diese Regelungen gelten auch bei Beendigung der pandemischen Lage, solange es die Bundes- oder Landesverordnungen (z. B. Sächsische Corona-Schutz-Verordnung) vorsehen.

 

Insofern dem Verein Stornierungskosten im Falle eines Lockdowns oder sonstigen Untersagungen zur Durchführung einer solche Auswärtsfahrt entstehen, trägt diese der Verein aus dem Jahresüberschuss. Im Falle eines Jahresfehlbetrages werden die Kosten aus den Rücklagen beglichen.

 

Bei Stornierungen durch Teilnehmende gelten die unter §3 festgelegten Regelungen. Dies gilt gleichermaßen für den Rücktritt von der Fahrt aufgrund von intensivierten Infektionsschutzmaßnahmen, wie auch im Falle eines positiven Testergebnisses. Wir verweisen nochmals ausdrücklich auf die Möglichkeit begründeten Antrag auf Erlass der Stornogebühren stellen zu können.

 

§ 18 Widerrufsrecht

Fernabsatzverträge sind gemäß § 312b BGB Verträge über die Lieferung von Waren oder die Überbringung von Dienstleistungen, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden. Hierzu gehört nicht nur der e-Commerce über das Internet, sondern auch Telefonverkauf, E-Mail sowie Versandhauskataloge.

 

Grundsätzlich finden die Vorschriften über Fernabsatzverträge gemäß § 312b III BGB unter anderem keine Anwendung auf Verträge über die Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs die am Wohnsitz oder Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz des Verbrauchers vom Unternehmen im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden (§ 312b III Nr. 5 BGB).

 

Gemäß § 312b III Nr. 6 BGB ist das Fernabsatzgesetz auch für die die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung ausgeschlossen, wenn der Unternehmer sich bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. Hier drunter kann beispielsweise ein Partyservice fallen.

 

§ 19 Sonstiges

Der Forza Blue e. V. übernimmt keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden. Bei von Mitfahrenden verursachten Sach- oder Personenschäden sind diese persönlich haftbar.

 

Vertragspartner: Forza Blue e.V.

Vertreten durch Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun

Adresse: Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden

E-Mail-Adresse: info@forza-blue.de

Vereinsregister: Amtsgericht Dresden - VR9988

 

Schlussklausel

Sollten einzelne Punkte dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages und der übrigen Bedingungen nicht berührt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Mit der Anmeldung zur Auswärtsfahrt stimmt ihr diesen AGB zu und akzeptiert sie vollständig.

 

!

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. 

!


offizieller Fanverein der Dresden Titans

Forza Blue e. V.

Sitz:
Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden
Vereinsregister:
Amtsgericht Dresden VR 9988

Vorstand: Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun, Denis Buscher, Claudia Hartmann,
Franziska Hobusch, Marc Wendisch

 

Spendenkonto

IBAN: DE56 8505 0300 0221 1485 23

Ostsächsische Sparkasse Dresden