Der Vorstand


Vorstandsvorsitzender

Alexander Seedorff

Bereits seit über 10 Jahren wirkt er aktiv bei den Titans und in der Fanszene mit. Als studierter Politikwissenschaftler versteht er es perfekt einen kühlen Kopf zu bewahren, den Überblick zu behalten und uns aktiv nach außen zu vertreten. Verantwortlich für die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und des operativen Geschäftes trägt er eine große Verantwortung und wenn einer die Fankultur der Dresden Titans lebt, dann er.

 

"Die Titans sind für mich ein wichtiger Teil meines Lebens. Mit ihnen verbinde ich weit mehr als ein Hobby - Freundschaft, Leidenschaft, Emotion, Freiheit und Kreativität. Das Gefühl "Dresden Titans" ist viel zu schön um es nicht mit anderen zu teilen. Damit mehr Zuschauer zu Fans werden, dafür engagiere ich mich im Forza Blue e. V.."


stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Felix Münch

Auch er kann bereits auf eine lange 'Laufbahn' bei den Titans und der Fanszene zurückblicken. Zur Zeit noch im Studium, verbringt er dennoch sehr viel Zeit vor und hinter den Kulissen. Sei es bei den Auf- und Abbauarbeiten am Spieltag, die Erstellung und Organisation von Choreos oder bei der mit Leidenschaft geladenen Unterstützung unserer Titanen am Rand des Parketts, sein Herz gehört den Elbriesen in blau-weiß.

 

"Wer mich von den Spielen der Titans als Trommler kennt, der könnte vielleicht ein vorbelastetes Bild von mir haben. 😉

Aber nur wer alles gibt kann auch alles fordern! In diesem Sinne stehe ich immer zu 100% für Verein und Fanszene bereit und gebe Vollgas, wenn es um die Titans geht!"


Schatzmeisterin

Ina Berthun

Schon seit einigen Jahren Fan, aber erst seit 2017 im aktiven Fanleben vertreten. Als Angestellte in einem Steuerbüro hat sie in wohl einer der schwächsten Zeiten der Dresden Titans, der einstigen ProA-Saison, zusammen mit Denis auf der Gegentribüne Herzblut bewiesen und begonnen die ersten Banner selbst zu erstellen. Ganz klar, dass wir sie in unseren Kreis holen mussten und die mitgelieferte Zahlenaffinität kann sie in der Verantwortung als Schatzmeisterin wohl kaum besser ausleben.

 

"Erst Zuschauer, dann Fan, dann Kritiker, nun Macher. Nur wer anpackt, kann auch etwas ändern/verbessern. Die gleiche Leidenschaft, dasselbe Ziel, die gemeinsame (teilweise) harte Arbeit - aus "gleichgesinnten Verrückten" sind Freundschaften entstanden. Ein Jahr ohne Titans und Forza Blue? Schwer vorstellbar!"


Beisitzer

Denis Buscher

Der Mann hinter der Kamera - er ist derjenige, dem ihr die ganzen Bilder in unserem Blog zu verdanken habt. Als gelernter Fachangestellter für Medien (Bildagenturen) und als Hobbyfotograf kümmert er sich nicht nur um die Organisation von Veranstaltungen im Verein, sondern natürlich auch um die bildliche Verewigung unserer Arbeit. Seine Leidenschaft zur Fotografie und zum Verein kann er bei uns perfekt miteinander kombinieren.

 

"Die Liebe zum Basketball packte mich schon in frühester Jugend ... die Liebe zu den Titans entwickelte sich durch die tolle Fangemeinde"


Claudia Hartmann

Seit Anfang 2014 regelmäßig bei den Spielen der Titans und seit Ende 2016 auch in der aktiven Fanszene präsent. Keinen Tag hat sie das seitdem bereut und somit in der Halle ihre zweite Familie gefunden. Ihr Arbeitgeber ist einer der Sponsoren der Titans und somit eine zusätzliche Motivation für sie. Ihr Weg aus Riesa ist zwar etwas weiter und doch nimmt sie ihn gern in Kauf. Auch wenn man sie mal nicht sieht, ist sie doch stimmtechnisch nicht zu überhören.

 

„Ich verstehe zwar nicht alle Spielzüge oder befasse mich stark mit allen Hintergrundinformationen, aber mein Herz schlägt blau! Im Basketball habe ich eine Sportart gefunden, die mich sehr reizt und immer wieder mitfiebern lässt. Das ein oder andere graue Haar und ab und an Stimmverlust haben mir die Jungs schon eingebrockt, aber ich liebe meine Basketballfamilie, denn wir leben Basketball!“


Franziska Hobusch

Stehts optimistisch und voller Tatendrang, startet sie 2019 in die dritte Saison mit den Titans. Denn egal was passiert, für sie steht das Motto "In guten, wie in schlechten Zeiten, Einmal Titan - Immer Titan" stets an erster Stelle. Neben ihrer Ausbildung als Erzieherin engagiert sie sich in ihrer Freizeit gern für die Titans und lässt dabei schon mal Gespenster über die Tribüne tanzen. Ob Auf-/Abbau, stundenlanges Basteln von Choreos oder einfach beim Spiel in vorderster Front stehen und die Titans aktiv supporten - für den Verein ist ihr kein Aufwand zu groß!

 

"Bereits seit meinem ersten Spiel der Titans stehe ich ganz vorn am Spielfeldrand und konnte mir seitdem nicht mehr vorstellen, still in der hintersten Reihe zu sitzen. Schnell entdeckte ich die Liebe zum Verein und bin froh ein Teil dieser tollen Fangemeinschaft zu sein"


Moritz Vollmer

Der Mann vom „Zaun“ mit dem Megafon in der Hand startet nunmehr in seine 10. Saison als aktiver Fan und Helfer der Dresden Titans und bringt die Halle zum Kochen. Alles Begann einmal, als ein Trommler fehlte und er gefragt wurde, ob er Lust hätte, dies zu übernehmen. Aktuell schuftet er im letzten Ausbildungsjahr des Erziehers, was man bei den Heimspielen besser übersieht 😉. Seine sozialen Fähigkeiten nutzt er auch besonders um die Freundschaft zu unseren Freunden nach Konstanz zu pflegen.

 

„Aktiv, laut, kreativ, jedoch am kritischsten! Es läuft nicht immer alles perfekt, aber solange Fans und Verein an einem Strang ziehen, werden wir noch lange durch die Hallen der Republik ziehen!"


offizieller Fanverein der Dresden Titans

Forza Blue e. V.

Sitz:
Cunnersdorfer Straße 16, 01189 Dresden
Vereinsregister:
Amtsgericht Dresden VR 9988

Vorstand: Alexander Seedorff, Felix Münch, Ina Berthun, Denis Buscher, Moritz Vollmer, Franziska Hobusch, Claudia Hartmann

 

Spendenkonto

IBAN: DE56 8505 0300 0221 1485 23

Ostsächsische Sparkasse Dresden